Anzeige Apotheken Umschau

URGO Aphthen Wenn es im Mund brennt wie Feuer ...

dann stecken oft winzige Entzündungen der Mundschleimhaut oder der Zunge dahinter, die der Arzt Aphthen nennt. Doch gegen diese Schmerzen gibt es eine Soforthilfe aus der Apotheke.

Aphthen sind kleine Entzündungen im Mund mit großer Wirkung, verursachen sie doch oft starke Schmerzen. Aus medizinischer Erfahrung weiß man, dass Aphthen meist bei Schwächung des körpereigenen Immunsystems oder bei Stress auftreten. Ist also eine Grippe im Anmarsch, machen sich zu allem Überfluss auch noch Zunge oder Wangenschleimhaut schmerzhaft bemerkbar. Das Essen wird oft zur Qual.

Aber es gibt eine gute Nachricht: Rasche Abhilfe schafft Urgo Aphthen mit seiner innovativen Filmogel-Technologie. Das Mittel legt sich als dünner Schutzfilm auf die Mundschleimhaut, lindert den Schmerz rasch und fördert die Wundheilung nachhaltig. Ein weiterer Vorteil ist: nach dem Auftragen kann man sofort wieder schmerzfrei essen.

Apotheken Umschau Ausgaben vom 01.10.2007 - 01.05.2008 - 01.06.2008

zurück zu: News